Ausbildung als Gemüsegärtner - Gemüsegärtnerei Zurmühle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ausbildung als Gemüsegärtner

Betrieb

Berufsbeschreibung

Gemüsegärtner und Gemüsegärtnerin produzieren im Freiland und in Glashäusern und Folientunnels verschiedenste Gemüsearten. Die Glashäuser sind heute mit modernster Technik ausgerüstet, um optimale Resultate zu erreichen: Heizung, Lüftung und Bewässerung werden elektronisch gesteuert. Gemüsegärtner und Gemüsegärtnerin sind eng mit der Natur verbunden. Sie pflegen und düngen den Boden, säen, ziehen die Jungpflanzen und pflegen die Kulturen. Sie kommen nicht umhin, Schädlinge und allfällige Krankheiten zu bekämpfen. Darum kennen sie sich mit den Pflanzenschutzmitteln aus und können sie sparsam und gezielt einsetzen. Das geerntete Gemüse richten sie für den Verkauf her.
Anforderung

- Freude an der Natur, an Pflanzen
- Gute Konstitution, gute Beobachtungsgabe
- Geschick im Umgang mit Maschinen und Geräten

Berufsinformationen

Lehrzeit:

3 Jahre

Schule:

28 Wochen in Blockkursen à 4 - 8 Wochen

Voraussetzung:

erfüllte Schulpflicht

Abschluss:

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis

Perspektiven:

VorarbeiterIn KulturchefIn Mitarbeiterin oder BetriebsleiterIn in vor- und nachgelagerten
Bereichen Anlehre

 

Die Anlehre ist für Dich gedacht, wenn Du vornehmlich praktisch begabt bist und die reglementierte Berufslehre
nicht absolvieren kannst.

Anlehrzeit:

2 Jahre, BIGA-anerkannt

Schule:

1 Tag pro Woche

Abschluss:

keine Prüfung; Anlehrausweis, unterzeichnet vom Lehrbetrieb und der kantonalen Behörde.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Mit 25 Jahren kannst Du nach festgelegter Zeit die Meisterprüfung ablegen. Ein Betriebsleiterkurs von mehreren
Wochen bereitet Dich darauf vor.

Ein sechssemestriges Studium an der Ingenieurschule (Wädenswil oder Lullier) bildet Dich zur
GartenbauingenieurIn aus.

Der VSGP führt Fachreisen zu Gemüsegärtnern ins Ausland durch und bietet jährlich ein wöchentliches
Weiterbildungsseminar für Gemüsegärtnerinnen und -gärtner an.

Die regionalen Sektionen offerieren ihren Mitgliedern Vortragszyklen und Weiterbildungskurse.

Gemüsebau-Assistentin / der Gemüsebau-Assistent.


Weitere Informationen

Eidg. Personalamt
Lehrlingswesen
Eigerstrasse 71
3003 Bern
siehe Telefonnummern

BIZ Bildungsinformationszentrum
Winkelriedstr. 35, Postfach
6002 Luzern
041 / 228 52 52

Berufs- und Studienberatung des Kantons Luzern, Berufsberatungsbezirk Sursee
Bahnhofplatz 3
6210 Sursee
041 / 921 32 40

Weitere Informationen sind beim regionalen Berufsinformationszentrum (BIZ) und bei einer Berufsberaterin oder
einem Berufsberater erhältlich.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü